Organisatorischer Zertifizierungsablauf


  • nach Eingang des Vertrages setzt sich der leitende Auditor zwecks Terminfindung mit der Einrichtung in Verbindung.
     
  • der Antragsteller der Einrichtung sendet die in diesem Antrag geforderten Unterlagen per E-Mail, CD oder in Papierform an den leitenden Auditor.
     
  • Anschließend erfolgt durch den leitenden Auditor die Prüfung der Unterlagen.
     
  • Erstellung des Auditberichts durch den leitenden Auditor.
     
  • Freigabe des Auditberichts/Zertifikat durch den Leiter der Zertifizierungsstelle.
     
  • Übersendung des Auditberichtes und ggf. (nach Behebung aller Abweichungen) des Zertifikates durch die SVG Euro-Zert GmbH an die Einrichtung/Sachverständigen.